Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Erfahrungsbericht Nikon HG 10x42 L DCF

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

11. März 2015 08:56
Danke auch von mir! Das Nikon HG (der etwas schwerere Vorlaeufer des HG-L) war ja eine Art Vorreiter fuer die verzeichnungsarmen Fernglaeser, jedenfalls in der Premiumliga, und kam mit dieser Eigenschaft noch vor Erscheinen der Swaro SV-Reihe auf. Ich erinnere mich, wie jemand in einem Astro-Forum mit Verwunderung schrieb, dass der Sternhimmel in diesem Fernglas fast wie eine Kristallkugel erschien - vielleicht eine Beschreibung des Globuseffekts. Das HG-L hat noch keine dielektrische Verspiegelung, sondern, wie die Meopta Meostar, eine Silberbeschichtung, wenn ich mich nicht irre. Ich habe nie eines der HG oder HGL besessen oder auch nur im Detail getestet, die sind mir irgendwie immer entwischt.

Viele Gruesse,
Holger
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Erfahrungsbericht Nikon HG 10x42 L DCF Anhänge

Stefan E. 7913 10. März 2015 16:00

Re: Erfahrungsbericht Nikon HG 10x42 L DCF

Pinac 2035 10. März 2015 21:47

Re: Erfahrungsbericht Nikon HG 10x42 L DCF

OhWeh 1980 11. März 2015 07:30

Re: Erfahrungsbericht Nikon HG 10x42 L DCF

Holger Merlitz 2190 11. März 2015 08:56

Re: Erfahrungsbericht Nikon HG 10x42 L DCF

Pinac 2007 11. März 2015 13:24

Re: Erfahrungsbericht Nikon HG 10x42 L DCF

Tobias Mennle 1894 14. März 2015 17:15

Subjektive Wahrnehmung

Stefan E. 2119 16. März 2015 00:07

Re: Erfahrungsbericht Nikon HG 10x42 L DCF

AwA 1678 16. September 2015 17:53

Re: Erfahrungsbericht Nikon HG 10x42 L DCF

Stefan E. 2042 19. September 2015 23:26



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen