Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Beugungstheoretische Grenze gilt für Punke

Juelich-Logo

 
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

30. November 2007 10:12
Hallo Herr Bauer,

kein Problem, ich bin immer bereit, alte astronomische Mythen durch neue zu ersetzen :-)

Da die Wellenoptik in unseren Lehrbüchern auf diversen Vereinfachungen beruht, kann ich mir sehr wohl vorstellen, dass man an einigen Stellen noch Leistung aus den Optiken herauskitzeln kann, die anhand der Standardformalismen nicht zu erwarten wären. Ich kenne die Funktionsweise des Michelson-Sterninterferometers leider nicht gut genug, aber mein Bauch würde sagen: Wenn durch Wegschneiden einiger Ortsfrequenzen die Auflösung verbessert wird (in allen Richtungen?), dann ist vielleicht auch unser Mass für Auflösung nicht konsistent mit dem, was wir als Information bezeichnen würden. Wenn wir irgendwo etwas wegschneiden, und unsere Messung der Auflösung zeigt eine Verbesserung - dann geht wohl an anderer Stelle etwas verloren. Ob unser Seh(schärfe-)eindruck dann mit unserem Mass für die Auflösung auch wirklich korreliert, muss man dann in der Praxis testen.

Sie behaupten also, ein Spiegelteleskop mit Obstruktion würde eine höhere Trennschärfe liefern als eines ohne - aber der Kontrast ist doch ohne Zweifel durch die Obstruktion reduziert? Unser Schärfeeindruck entsteht aber aus einer Kombination aus reiner Auflösung und Kontrast, und daher könnte es gefährlich sein, nur eine der Variablen zu optimieren.

Viele Grüsse,
Holger Merlitz
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

M13 Anhänge

Jan Fremerey 7259 20. Juni 2005 14:43

Re: M13 Anhänge

Jan Fremerey 2962 20. Juni 2005 18:52

4x1min Anhänge

Jan Fremerey 2910 23. Juni 2005 08:13

Re: 4x1min

Achim Holzer 3404 23. Juni 2005 09:18

Re: 4x1min

Jan Fremerey 2867 24. Juni 2005 07:43

Re: 4x1min

Achim Holzer 2825 25. Juni 2005 10:56

Re: 4x1min

Jan Fremerey 2850 25. Juni 2005 14:56

Re: 4x1min

Achim Holzer 2939 26. Juni 2005 12:20

Re: 4x1min

Uwe Schafgans 2744 26. Juni 2005 15:59

Kippspiegelkorrektur?

Jan Fremerey 2855 27. Juni 2005 16:00

Erster Versuch bei f/10 Anhänge

Jan Fremerey 3142 27. Juni 2005 12:05

12x30s Anhänge

Jan Fremerey 2875 28. Juni 2005 22:14

Re: 12x30s Anhänge

Jan Fremerey 3129 29. Juni 2005 08:07

Farbversion Anhänge

Jan Fremerey 5273 13. September 2007 23:15

Re: Farbversion

T. Bauer 4213 18. September 2007 15:06

Re: Farbversion

Jan Fremerey 2818 18. September 2007 22:54

Re: Farbversion

T. Bauer 2704 19. September 2007 17:10

Re: Farbversion Anhänge

Jan Fremerey 2705 21. September 2007 15:36

Re: Farbversion

T. Bauer 2459 05. November 2007 10:46

Re: Farbversion Anhänge

Jan Fremerey 2487 05. November 2007 23:11

Re: Farbversion

T. Bauer 2547 20. November 2007 20:42

Re: Farbversion

Jan Fremerey 2500 21. November 2007 10:36

Re: Farbversion

T. Bauer 2575 23. November 2007 15:33

Reichweite/Grenzgröße

Jan Fremerey 2561 24. November 2007 01:16

Größere Fernrohre= größere Pixel? Warum

Volker Werres 2483 24. November 2007 12:10

Re: Größere Fernrohre= größere Pixel? Warum

Jan Fremerey 2452 24. November 2007 13:53

Re: Größere Fernrohre= größere Pixel? Warum

Carsten Nacken 2531 24. November 2007 17:23

Re: Größere Fernrohre= größere Pixel? Warum

Jan Fremerey 2428 24. November 2007 19:11

Re: Größere Fernrohre= größere Pixel? Warum

Carsten Nacken 2388 25. November 2007 17:46

Abbildung unterhalb der Beugungsgrenze?

Jan Fremerey 2587 25. November 2007 19:43

Re: Abbildung unterhalb der Beugungsgrenze?

Carsten Nacken 2535 26. November 2007 19:25

Re: Abbildung unterhalb der Beugungsgrenze?

T. Bauer 2403 29. November 2007 00:10

Re: Größere Fernrohre= größere Pixel? Warum

T. Bauer 2622 28. November 2007 23:15

Re: Größere Fernrohre= größere Pixel? Warum

T. Bauer 2422 28. November 2007 23:46

Abbildung besser als Theorie?

Jan Fremerey 2556 29. November 2007 13:07

Re: Abbildung besser als Theorie?

T. Bauer 2485 29. November 2007 17:27

Beugungstheoretische Grenze gilt für Punke

Holger Merlitz 2702 29. November 2007 17:46

Re: Beugungstheoretische Grenze gilt für Punke

Volker Werres 2505 29. November 2007 17:59

Re: Beugungstheoretische Grenze gilt für Punke

T. Bauer 2478 29. November 2007 19:49

Re: Beugungstheoretische Grenze gilt für Punke

T. Bauer 2701 29. November 2007 18:16

Re: Beugungstheoretische Grenze gilt für Punke

Holger Merlitz 2485 30. November 2007 10:12

Re: Beugungstheoretische Grenze gilt für Punke

T. Bauer 2658 30. November 2007 17:25

Re: Beugungstheoretische Grenze gilt für Punke

Holger Merlitz 2404 30. November 2007 19:25

Re: Beugungstheoretische Grenze gilt für Punke

T. Bauer 2347 30. November 2007 19:27

Re: Beugungstheoretische Grenze gilt für Punke

Volker Werres 2355 01. Dezember 2007 07:23

Re: Beugungstheoretische Grenze gilt für Punke

T. Bauer 2831 01. Dezember 2007 09:22

Re: Abbildung besser als Theorie? Anhänge

Jan Fremerey 2565 29. November 2007 22:19

Re: Abbildung besser als Theorie?

T. Bauer 2426 30. November 2007 00:25

Re: Farbversion Anhänge

Jan Fremerey 2500 22. September 2007 00:57

Tolles Ergebnis

Uwe Schafgans 2577 22. September 2007 08:07

Re: Tolles Ergebnis

T. Bauer 2681 23. September 2007 15:33

Ich habe noch zwei Fragen

Hans Dieter Dehn 2887 23. September 2007 16:23

Re: Ich habe noch zwei Fragen

T. Bauer 2656 23. September 2007 17:38

Re: Tolles Ergebnis

Jan Fremerey 2634 24. September 2007 00:54

Re: Farbversion

T. Bauer 2367 23. September 2007 14:32

Re: Farbversion

Jan Fremerey 2544 23. September 2007 22:24

Re: Farbversion

T. Bauer 2407 24. September 2007 00:35

Re: Farbversion

Jan Fremerey 2667 25. September 2007 21:41

Re: Farbversion

T. Bauer 2532 25. September 2007 23:23



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen